logo afu qth WEB 2 03

 Hier treffen sich Funkamateure aus dem Raum Eifel-Mosel-Hunsrück.

Wir möchten die Amateurfunkaktivitäten im hiesigen Raum voranbringen.

Unser Ziel ist es, die für unser Hobby eingesetzte Zeit- und die Geldmittel effektiv zu nutzen.
Die Entscheidungsebene unseres Vereins ist nahe am Geschehen und hat nicht die Schwerfälligkeit eines Großkonzerns.
Unsere "Funktionäre" erledigen die Verwaltung ehrenamtlich. So kommt es, dass wir deutlich weniger als 90 % der Mitgliedsbeiträge für Verwaltungsaufgaben ausgeben.  <;-)
Nun, auf diese Vorzüge muss ich hier gar nicht weiter eingehen, sondern will es kurz machen:

Die Gründung unseres unabhängigen Vereins erfolgte am 26.11.2016. Kurz darauf erfolgte die Eintragung ins Vereinsregister und das Finanzamt gab unserer Satzung seinen "Segen".
Wir sind ein gemeinnütziger Verein.

In 2017 hatten wir zunächst den Bau und die Inbetriebnahme von Amateurfunk-Infrastruktur (HamNet, D-Star-Repeater, APRS-Digipeater, etc.) an dem Standort Hisel (JN39ex) auf der Agenda. Dieses Projekt ist inzwischen weitgehend fertiggestellt.
In 2018 werden wir unser nächstes Projekt im Großraum Wittlich realisieren. Mehr dazu an anderer Stelle dieser Domain.

Du hast Interesse in unserem Verein mitzumachen oder möchtest uns unterstützen ?
Dann komm doch einfach zu einem unserer e.V.-Abende. Wir treffen uns an jedem ersten Freitag des Monats um 2000 Uhr LT.

Das nächste Treffen findet im Gasthaus/Pension Stein-Reiter in Metterich statt. Metterich liegt an der B50, ca.7 km östlich von Bitburg und ist auch gut über die BAB A60 via Badem zu erreichen.

. . . . . . . oder nimm doch einfach per eMail Kontakt zu uns auf.
(Über Spenden freuen wir uns natürlich auch.)


Mit Grüßen aus Bitburg

Karl Steindorf

73, DD2SKA

.