e.V.Treffen
Das nächste Treffen findet am 7. Oktober statt

73 vom Amateurfunk Eifel-Mosel-Hunsrück e.V. Team  

Installation der Hardware am Relaisstandort für DB0DRB

01.11.2017
19" Einschub mit 13,8Volt 20Ampere Schaltnetzteil

19" 2HE Einschub mit eloxierter Front- und Rückseite aus Aluminium.
Technische Daten:

  • Meanwell 12V 20A 240W
  • Ausgangsspannung 12 Volt (regelbar 1% +/-)
  • Ausgangsstrom 20 Ampere
  • Strombegrenzung, Überspannungs- und Kurzschlussschutz.

Auf der Frontplatte befindet sich lediglich der beleuchtete Wippschalter um das Netzteil ein- und auszuschalten.

netzteil im einschub 2 20171101 1064643557netzteil im einschub 3 20171101 1791325305

 

27.08.2017
HAMNET Linkstrecke erfolgreich in Betrieb genommen !!
Heute wurde am Standort Ronnebesch der 5GHz Spiegel mit UV-beständigen Netzwerkkabel verlegt und die Spiegel ausgerichtet an beiden Standorten und die 5GHz LInkstrecke wurde erfolgreich in Betrieb genommen. Ein großen Dank an die Helfer aus LX , LX1TB Arsene und LX1CU Jean Claude für die Unterstützung auf der luxemburger Seite.

link lx 17 20170829 2025464730link lx 6 20170829 1481529043

 

26.08.2017
Heute wurde am Standort in Hisel der Ausleger mit dem 5GHz Spiegel und dem UV-beständigen Netzwerkkabels verlegt und angeschlossen. Das Netzwerkkabel wurde alle 60cm am Mast entlang befestigt .

link dl 3 20170829 1362083400link dl 1 20170829 1308401758

 

23.08.2017
Die beiden Spiegel für die Linkstrecke nach LX werden in KW 34 montiert an beiden Standorten.

05.08.2017
Die Beiden Spiegel für unsere Hamnet-Linkstrecke Ubiquiti PBE-M5-400-ISO mit Radoom sind nun geliefert worden und können in den nächsten Wochen montiert werden .

hamnet spiegel 1 20170808 1824944685hamnet spiegel 3 20170808 1216478107

14.07.2017
Hamnet Link nun von der Bundesnetzagentur genehmigt , nun kann auch der Link zu LX0DRV aufgebaut werden und in Betrieb genommen werden.


09.07.2017
D-Star Repeater nun QRV in Hisel ! ?
D-Star qrv @ XLX270 - XLX032 Luxembourg Reflector
XLX Multiprotocol Gateway Reflector durch eintragen von DCS270BL oder XRF270BL in UR (YourCall).
XLX Multiprotocol Gateway Reflector Dashbord :Luxemburg Refelector DCS032B DCS270B (http://xlx.epf.lu/xlx270/)
Der Repeater hängt aktuell über Telekom LTE am Netz, dies wird später durch eine Hamnet-Linkstrecke nach LX Ronnebesch
ersetzt. sobald wir die Genehmigung seitens der BnetzA vorliegen haben .
Hier zu sehen der D-Star Repeater mit 2xGM340 und einem DADYSTAR Controller

d star repeater 1 20170710 1517602416d star repeater 2 20170710 1769651719

 

08.07.2017
Es wurde der Ausleger und die 70cm-Antenne von Procom montiert, sowie das 1/2" Koaxialkabel LDF4-50A runter ins Gebäude verlegt bis zum Schaltschrank. Dort wird als nächstes dann die HF im Schaltschrank zum Duplexer des D-Star-Relais angeschlossen und extern am Schaltschrank ein Blitzschutz montiert.

installation antenne koaxialkabel 17 20170708 1654369526installation antenne koaxialkabel 13 20170708 1505979765installation antenne koaxialkabel 14 20170708 1991615648installation antenne koaxialkabel 15 20170708 1106928352

installation antenne koaxialkabel 16 20170708 1508957230installation antenne koaxialkabel 36 20170708 1797955042
24.06.2017
Heute wurde der 19" Schaltschrank im Gebäude montiert von DL7GT Daniel, DG6PC Norbert, DF8WO Olaf und DJ1SA Alain. Dort kommt dann der D-Star Repeater, der APRS-Digipeater rein, dort ist dann noch Platz für Hardware die dort später hinzugefügt werden kann.?
montage 19 schrank 3 20170625 2084949159montage 19 schrank 6 20170625 1937498438
DG6PC Norbert in Aktion mit dem Löchergenerator. HI HI
montage 19 schrank 1 20170625 1096074921IMG 20170624 WA0067
 
15.06.2017
Heute haben wir uns erneut am Standort in Hisel getroffen, da nun die schriftlichen Vereinbarungen mit dem Standortbetreiber abschließend festgehalten wurden um dort gemeinsam zu planen wie die weitere Vorgehnsweise ist und was wir zuerst tun.
Wir werden in der KW27 die für den D-Star Repeater erforderliche Procom Antenne mit Ausleger und das Koaxialkabel LDF4-50A verlegen ins Gebäude, sodass wir dort in Kürze den Repeater in Betrieb nehmen können.
Da der HAMNET Antrag noch nicht genehmigt vorliegt werden wir den Repeater solange mit Mobilfunk LTE ans Netz hängen, und die Zeit bis zur Genehmigung des Hamnet Antrages überbrücken.
APRS
Der APRS-Digipeater wird dann später auch dort in Betrieb genommen, die Antenne ist bereits installiert. Als Hardware werden wir ein Bosch KF-163 und ein Microsat PLX Digipeater TNC verwenden wie es auch bei DB0KES-1 im Einsatz ist 
 
07.05.2017
Da es nun in die Endphase geht und alle Vereinbarungen mit dem Standortbesitzer festgehalten wurden, und in der kommenden Woche in KW24 schriftlich festgehalten werden, können wir so langsam mit der Installation der einzelnen Komponenten wie Antenne, Koaxkabel, 19"-Schrank , D-Star-Repeater, APRS-Digipeater beginnen.
Zunächst steht auf dem Programm die Procom Antenne mit deren zugehörigem Ausleger am Mast zu installieren. Im Anschluss wird dann entsprechend für unsere Verhältnisse ein dämpfungsarmes Kabel für 70cm verlegt werden, hier wird LDF4-50A 1/2Zoll Koaxialkabel verwendet werden. Sobald die Beantragung von Hamnet genehmigt wurde von der Bundesnetzagentur werden hier auch die Komponenten für
Hamnet montiert werden, bis dahin wird der D-Star-Repeater über LTE Mobilfunk angebunden werden. Hierzu werden in den kommenden Wochen weitere Informationen und Statusberichte und Bilder folgen.

73 de DB0DRB Team